Integrationssprachkurse des BAMF

   
Integrationssprachkurse werden durch das BAMF (600 Std. Sprachkurs und 100 Std. Orientierungskurs) gefördert.
Teilnahmeberechtigt sind neu Zugewanderte und bereits länger hier lebende Zugewanderte, die noch keinen Integrationssprachkurs besucht haben.
(Absolventen der ehemaligen Arbeitsamtssprachkurse können noch durch die Arbeitsagentur und das JobCenter verpflichtet werden.)




Auftraggeber:
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF)

Zielgruppe:
neu Zugewanderte, bereits länger hier lebende Zugewanderte und Flüchtlinge (Wir helfen gern bei der Antragstellung und der Regelung der Formalitäten.)

Gliederung des Kurses:
Basissprachkurs
3 Kursstufen à 100 Unterrichtsstunden = 300 Unterrichtsstunden

Aufbausprachkurs:
3 Kursstufen à 100 Unterrichtsstunden = 300 Unterrichtsstunden

Orientierungskurs:
im Anschluss an den Deutschsprachkurs = 100 Unterrichtsstunden
Mittels Einstufungstest wird ermittelt, ab welcher Kursstufe die Teilnehmer am Integrationssprachkurs teilnehmen.

Unterrichtszeiten:
Montag bis Freitag: 8.30 – 13.00 Uhr

 

   
 

neue Kurse 2020/2021

Start 23.11.2020

Start 05.01.2021

 

  Durch Einstufungstests können TeilnehmerInnen in laufenden Maßnahmen mit einem passenden Modul beginnen.
DTZ (A2/B1)

 

 

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an:
Sekretariat: Frau R. Weide
Tel.: 0561-913150

Preis Weiterbildung

Weiterbildung Hessen e.V.
Preis Weiterbildung 2011 VBSF

Wer ist online?

Aktuell sind 2 Gäste und keine Mitglieder online